Bildergalerie

klicken Sie mit der Maus auf die Vorschaubilder um diese in groß zu betrachten.


Besuch von der GIZ, der deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit. Wir sind die erste Bio-Cashew-kooperation Togos und der erste Rohkost-Verarbeiter Togos.

die  Cashewnüsse müssen vor dem knacken in der Sonne getrocknet werden, so lassen sie sich besser öffnen und das Öl in den Schalenwänden wird dickflüssiger....im Vordergrund wird eine Zisterne gebaut.

unten: Besuch aus Deutschland von Rohkostfachleuten, die uns fachmännisch beraten haben....

Die Cashewernte, im Hintergrund liegen die Cashewfrüchte, an denen die Nüsse hängen.

die  Cashewnüsse müssen vor dem knacken in der Sonne getrocknet werden, so lassen sie sich besser öffnen und das Öl in den Schalenwänden wird dickflüssiger....im Vordergrund wird eine Zisterne gebaut.

Cashew - Verkauf auf dem Markt! Endlich ist es soweit: Wir stellen unsere Firma den Menschen in Sokode vor!

Und dann natürlich der Alltag! Knacken, sortieren, trocknen, säubern, verpacken und alles wieder von vorne... an dieser Stelle ein großer Dank an unsere fleissigen Arbeiter/innen!

GROSSE AUFREGUNG BEI STRATHMANN-CISSE!

Wir bekommen Besuch vom Landwirtschaftsminister - der Anlass ist: Wir haben ein Zusage für Fördergelder der Weltbank bekommen.

Das Treffen  war im  Hotel Central  in Sokode , von jedem Dorf unserer Kooperation kamen 10 Vertreter und haben an der Veranstaltung teilgenommen, der  Bürgermeister war da und die Presse!