UNSER ENGAGEMENT

Wir bauen in Togo eine Produktionsstätte, in der die Cashews und andere Rohware unserer Kooperation aufbereitet werden, so dass der Umweg über Indien nach Europa wegfällt und wir die Kerne direkt  von den Bauern importieren und in das In- und Ausland vermarkten.

Durch diesen kurzen, fast schon "direkten" Handelsweg, und unsere Selbstverständnis, den Bauern einen fairen Preis für die Rohware zu bezahlen, bleibt wesentlich mehr Geld bei den Bauern . Zudem kommen wir unserem Ziel, den Menschen und ihren Familien ein gutes, gesundes und gerechtes Leben und Arbeitsplätze mit anständigen Löhnen zu ermöglichen, ein  großes Stück näher.

 

Einem weiteres Ziel ist es, dem Land seine Ursprünglichkeit zu erhalten, und das Ökosystem zu bewahren. Dies wird durch den Erhalt der kleinbäuerlich-traditionellen Landwirtschaft erreicht Zusätzlich verstärkt und manifestiert die Umstellung auf biologische Landwirtschaft die boden- umwelt- und menschenfreundliche Wirtschaftsweise der Bauern in Togo.


Oben die erste Besprechung mit unserem Mechaniker aus Sokode , der uns die Knackmaschinen gebaut hat.

Da wir Fördergelder der Regierung bekommen haben zum Bau neuer Maschinen, konnten wir ihm den Auftrag für 70 neue Knackmaschinen geben! Eine großer Auftrag für unseren Mechaniker und für uns eine große Hilfe- wenn etwas kaputt geht ist er sofort zur Stelle und repariert!